Anmelden

Anmelden

Chor-Musikklasse

Chor-MusikklassenLogoSeit dem Schuljahr 2011/12 bieten wir am Gyloh mit großem Erfolg die Chor-Musikklassen (CMK) an.
Die Schüler erhalten in diesem Modell neben zwei regulären Musikstunden zusätzlich wöchentlich eine Unterrichtsstunde Stimm- bildung in kleinen Gruppen. Darüber hinaus gibt es das optionale Angebot, im Unterstufenchor mitzuwirken.

Die Inhalte des Musikunterrichts wurden speziell für die Chor-Musikklassen in Module zusammengefasst, die sich in die drei Schwerpunkte „Stimme, Sprache und Gehör“ gliedern lassen und somit Bezug nehmen auf das natürlichste aller Instrumente: unsere Stimme.
Gearbeitet wird vor allem mit dem vom Helbling-Verlag herausgegebenen „Leitfaden Gesangsklasse“ (Bolender/Müller), der in vielerlei Hinsicht Aspekte des Chor-Musikklassen-Konzeptes aufgreift.

Die Stimmbildungsstunde findet in Kleingruppen statt. So ist es unseren Musikpädagoginnen möglich, individuell mit den Kindern und ihrem Instrument Stimme individuell arbeiten zu können.
Besondere Bedeutung spielen dabei die Bereiche:

  • Körperhaltung
  • Atmung
  • Artikulation
  • Stimmumfang
  • unterschiedliche Stimmregister

Der Unterstufenchor am GyLoh ist ein Angebot für ALLE Schülerinnen und Schülern der 5. Klassen. Hier werden gemeinsam verschiedenste Stücke ein- und später zweistimmig einstudiert und gesungen. Schüler erhalten dabei auch die Möglichkeit, sich als Solisten auszuprobieren. Als Bestandteil des Projektes „The Young ClassX“ treten unsere Chöre auch außerschulisch in Erscheinung. Dazu gehören Werkstattkonzerte, Stadtteilkonzerte, Konzerte in der Laeiszhalle Hamburg und Auftritte bei Einbürgerungsfeiern im Hamburger Rathaus. Auch hatten die Schüler im letzten Jahr die Möglichkeit eine CD aufzunehmen.


 

Erfahrungen aus den letzten Schuljahren

In den vergangenen Schuljahren haben pro Jahrgang durchschnittlich 45 Fünftklässler des GyLoh mit viel Freude das Angebot der Chor-Musikklassen wahrgenommen.

Eindrücke von Schülern:

„Ich finde es toll in der CMK, weil das Singen sehr viel Spaß macht und auch verbindet. Außerdem hatten wir viele tolle Auftritte wie z.B. im Hamburger Rathaus, im Michel, im Haus im Park, in der Marienkirche zusammen mit einem lettischen Mädchenchor, bei der ZOB-Einweihung in Bergedorf und natürlich die Konzerte am GyLoh. Außerdem hatten wir eine tolle Chorfahrt nach Seevetal!“ (Anna-Lena)

„Ich wusste gar nicht, dass ich in eine Chorklasse komme aber finde es jetzt richtig toll. Das Singen macht sehr viel Spaß und die Körperhaltung wird sehr verbessert, weil man im Chor und in anderen Musikfächern immer gerade sitzen muss. Beim Singen bekommt man viel Selbstvertrauen und das Beste ist, wenn man sich traut ein Solo zu singen!!“ (Jannick)

Eindrücke von Eltern:

„Unser Kind spricht nun viel deutlicher und lauter als früher.“

„Unsere Tochter ist viel selbstbewusster geworden und traut sich mehr zu.“

„Mein Sohn sitzt jetzt aufrecht und hat eine viel bessere Körperspannung bekommen. Seine Stimme hat sich hörbar weiter entwickelt.“

„Ich spüre an der Fröhlichkeit und Lockerheit meines Kindes, ob es in der Schule Chor bzw. Singen gehabt hat. Auch ist die Sensibilität für Musik im Allgemeinen enorm gestiegen.“


 

Sollten Sie Fragen zum Konzept der Chor-Musikklassen haben, so wenden Sie sich gerne per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Vielleicht können wir auch IHR KIND in einer der nächsten Chor-Musikklassen willkommen heißen?

 

Suchen