Entlassungsfeier für unsere Abiturientinnen und Abiturienten 2024​

Am 11. Juli 2024 verabschiedeten wir mit einer Feier unsere Abiturientinnen und Abiturienten von der Schule und übergaben ihnen die Abiturzeugnisse. Mit Reden, Musik, Ehrungen für exzellente Noten und außerunterrichtliches Engagement sowie einem abschließenden Empfang würdigten wir die Leistungen der Absolventinnen und Absolventen.

Liebe Abiturientinnen und Abiturienten, wir wünschen euch alles Gute für die Zukunft und für euren weiteren Weg. Wir werden euch vermissen und freuen uns, wenn ihr mal wieder am GyLoh vorbeischaut.

 

Theaterfestival der "Jungen Bühne Bergedorf"

Einige unserer 5.klässler zeigten beim Theaterfestival der "Jungen Bühne Bergedorf"

ihr Können zum Thema 'Auf ins Wunderland'.

Als unsere Zeichnungen laufen lernten!

Zeichnungen das Laufen beizubringen, sie zu animieren, ist gar nicht so einfach. Daher war das eine Herausforderung für 13 Mädchen und Jungen aus den 6. und 7. Klassen. Alle haben im Fach Kunst besondere Stärken gezeigt und durften deshalb im Januar am Workshop „Digitale Animation mit FlipaClip“ teilnehmen. Ziel war es, einen kurzen Clip zu erstellen, der nicht hüpft, nicht ruckelt, sondern richtig flüssig läuft! Ohne Vorgaben legten alle mit ganz eigenen Ideen los.

 

Wer nicht gleich einen Einfall parat hatte, arbeitete mit Fotos, die schon da waren. So z.B. mit Fotos von den grafischen Landschaften, die schon seit fast 50 Jahren an der Gyloh-Sporthallenwand hängen. Sie wurden von dem Maler und Grafiker H.-J. Kleinhammes erstellt. Wir arbeiteten mit Fotos von den Bildern und wollten einen neuen Blick auf seine Landschaften werfen, sie nun in Bewegung versetzen.

 

Fiona berichtet: An den zwei Workshop-Tagen war man vom Unterricht freigestellt. Erst haben wir eine kleine Kennenlernrunde gemacht und uns dann die App mit all ihren Funktionen zum Animieren genau angeschaut. Wir hatten eine lange Arbeitsphase (viel länger als in den Kunststunden).

 

Louisa schreibt: Wir haben mit der App „Flipa-Clip“ auf den Schul-IPads gearbeitet. Das Arbeiten mit der App hat mir Spaß gemacht. Man konnte entweder in ein Bild was hineinarbeiten oder es komplett neu erfinden. Einige haben den laufenden Bildern noch Geräusche und Sounds hinzugefügt. Mir persönlich hat es so gut gefallen, dass ich Zuhause noch weiter gemacht habe.

 

Obwohl die zwei Schultage sehr arbeitsintensiv waren, konnten nicht alle mit ihren Clips fertig werden. Einige Ergebnisse sind aber auf der GyLoh-Homepage zu sehen. Die hinzugefügten Sounds konnten noch sehr viel verändern, interessante Gegensätze setzen oder auch eine Geschichte ganz neu erzählen. Daher würde sich die Arbeit mit der App auch für ein noch längeres Projekt anbieten. Der Keller im Atelierhaus ist noch voller unentdeckter Geräusche ...

 

Louisa Burmester und Fiona Looft (beide 6d1) und Julia Rabe-Kröger (Kunstlehrerin)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das nachfolgende Video enthält Stroboskopeffekte und ist für lichtsensible Personen nicht geeignet.

 

 

 

GyLoh Talent Day im Haus Brügge

Am Donnerstag, den 27. Juni 2024 fand im Haus Brügge (gleich nebenan) der GyLoh Talent Day statt, ein besonderes Konzert, bei dem die talentiertesten Musikerinnen und Musiker des Gymnasiums Lohbrügge auftraten. Die Veranstaltung bot eine Plattform für die Schüler, ihre musikalischen Fähigkeiten zu präsentieren und wurde begeistert von der Schulgemeinschaft und den Gästen aufgenommen. Die Teilnehmer mussten sich im Vorfeld bewerben und sorgten für ein vielfältiges und unterhaltsames Programm, das die musikalische Bandbreite und das Engagement der Schüler beeindruckend zur Schau stellte.

Zum Vergrößern klicken Sie auf eines der Bilder!

Gyloh-Tier-AG auf Website vorgestellt

Eine Schülerinnengruppe des Wahlpflichtkurses "Mediengestaltung" im Jahrgang 10 bei Frau Pietzarka hat sich die Tier AG für ihr Abschlussprojekt ausgewählt. Auf einer Website werden die Arbeit der AG unter Leitung von Frau Krawtschenko, die Kaninchen sowie weiteres Wissenswertes mit Bild, Text und Ton sehr lebendig vorgestellt. Und hier geht es zu den Kaninchen - online bis zu den Sommerferien…

Link: https://flauschige-freunde-1.jimdosite.com/

 

"Hamburg räumt auf" am GyLoh

Die Jahrgänge 5 und 6 haben zusammen mit der Nachhaltigkeits AG am 21.06.2024 an der Aktion "Hamburg räumt auf" teilgenommen und das Grüne Zentrum von rumliegendem Müll befreit.

Sommerkonzert der GyLoh-Bands

Alle Schülerinnen und Schüler der Bläserklassen 5-7, Bands und des Wahlpflichtkurses 10 beteiligten sich am vergangenen Montag, den 17. Juni 2024, am diesjährigen Sommerkonzert des GyLoh. Das Sommerkonzert war nicht nur ein musikalisches Highlight zum Ende des Schuljahres, sondern auch eine gelungene Gelegenheit für die Schulgemeinschaft, sich in netter Atmosphäre zu versammeln und die kreativen Talente aller Schüler zu würdigen. Es wird sicherlich als ein unvergessliches Ereignis im Gedächtnis aller Beteiligten und Zuschauer bleiben.

Zum Vergrößern klicken Sie auf eines der Bilder!

Warmlaufen für die Europawahl – Die Juniorwahl am GyLoh

Die diesjährige Europawahl ist erstmals auch für Erstwähler ab 16 Jahren geöffnet – und um diese dafür zu motivieren und die Hemmschwelle, am Wahltag seine Stimme im Wahllokal abzugeben, abzubauen, hat das GyLoh an der bundesweit stattfindenden Juniorwahl teilgenommen.

Bei der Juniorwahl wählen die Stimmberechtigten – also unsere Schüler:innen des 10. Und 11. Jahrgangs – unter authentischen Bedingungen: Wahleinladungen werden verteilt, die Einhaltung der Wahlrechtsgrundsätze im Wahllokal wird sichergestellt, die Stimmzettel entsprechen denen von der „echten“ Wahl und natürlich folgt auch die Stimmauszählungen den dafür geltenden Regeln.

Die Durchführung der Wahl wurde von einem engagierten Schüler:innenteam als Wahlhelfer begleitet – vielen Dank dafür!

Und hier sind die Ergebnisse der Juniorwahl im GyLoh und im Bund – insgesamt haben über 1 Millionen Schüler ihre Stimme abgegeben!

 

 

 

 

 

 

Das GyLoh steht auf für Demokratie und Vielfalt

In Zeiten, in denen Feinde der Demokratie sich versuchen lautstark Gehör zu verschaffen und die Vielfalt unserer Gesellschaft in Frage gestellt wird, müssen wir uns überlegen, was uns diese zentrale Werte unserer Verfassung und unseres Zusammenlebens wert sind. Zur bundesweiten Aktion #ichsteheauf haben dies alle Klassen im Klassenrat getan und gesammelt, warum ihnen Demokratie und Vielfalt wichtig sind. Am 6.6., dem bundesweiten Aktionstag haben alle GyLoh-Schüler:innen gesagt: #ichsteheauf! Mit ihren Ideen und ihrer Präsenz haben sie auf dem Schulhof ein Zeichen gesetzt - für Demokratie und Vielfalt und gegen Verfassungsfeinde und Rassismus.

 

 

 

GyLoh Talent Day

Unsere besten Musikerinnen und Musiker treten am 27.06.2024 auf dem "GyLoh Talent Day" im Haus Brügge auf. Wir freuen uns dafür auf zahlreiche Bewerbungen bis zum 17.06.2024!

Suchen