Veranstaltungsreihe ‚Eine Stunde Zukunft‘

Wir ermöglichen unseren Schülerinnen und Schülern (und auch interessierten Eltern) vielfältige Einblicke in die Berufswahl. Dazu laden wir mehrmals im Jahr Dozenten ein, die in ‚einer Stunde Zukunft‘ ihren Beruf, ein Berufsfeld ihren Ausbildungsplatz oder Studienmöglichkeiten vorstellen.

Nächste Termine:

Di 05.11., 15.30 Uhr: Scholz&Friends, eine der größten internationalen Werbeagenturen, drei Auszubildende stellen ihre Ausbildungsberufe vor: Büromanagement, Grafikdesign und Marketingkommunikation

Mo. 11.11., 15.15 Uhr: Duales Studium an der Berufsakademie Hamburg, BWL für kleine und mittlere Betriebe und Management Erneuerbarer Gebäudeenergietechnik in Kombination mit überwiegend handwerklich-technischen Ausbildungen

Stiftungsgeld für ein BOSO-Büro

Das Gyloh erhält ein Büro zur Berufs-und Studienorientierung. Als eines von acht Hamburger Gymnasien sind wir von der Peter Jensen Stiftung ausgewählt worden und erhalten über € 7000 Stiftungsgelder. Ab 2020 haben unsere Schülerinnen und Schüler einen Ort für Information, Beratung und Veranstaltungen rund um die Berufsorientierung. Vielen Dank!

Rapido Sprintwettbewerb

Laura Goes aus der 5c erreichte am 19.9.2019 den 2. Platz beim Finale des Rapido Sprintwettbewerbs. Damit ist sie die zweitschnellste Schülern Hamburgs von allen teilnehmenden 5. Klassen – Herzlichen Glückwunsch!
 
 

Saša kommt ans Gyloh!

Am Montag, dem 9. September, ist ein großer Tag am Gyloh, denn wir haben Besuch von einem jungen sehr erfolgreichen Schriftsteller.

Weiterlesen: Saša kommt ans Gyloh!

CREACTIV-Projekt der KinderKulturKarawane!

Im Juni gab es schon einen zweitägigen Vorbereitungsworkshop für uns (Klasse 10b) mit Coral Salazar von der Theatergruppe TREATRO TRONO aus Bolivien, die uns Anfang September besuchen. 

Weiterlesen: CREACTIV-Projekt der KinderKulturKarawane!

Projektwoche Digitalisierung verbindet Hamburg und St. Petersburg

Auch in diesem Jahr bekamen wieder ausgewählte Schülerinnen und Schüler die Chance am Austauschprogramm St. Petersburg - Hamburg teilzunehmen. Dabei standen die Projektwochen dieses Mal unter dem Titel "Digitalisierung verbindet St. Petersburg und Hamburg in Berufswelt und Kultur".

Weiterlesen: Projektwoche Digitalisierung verbindet Hamburg und St. Petersburg

Abitur geschafft!

Über 140 Schülerinnen und Schüler haben das Abitur bestanden. Wir gratulieren ganz herzlich zu diesem schönen Erfolg. Ein paar Traumnoten gab es auch:

Weiterlesen: Abitur geschafft!

Suchen