Anmelden

Anmelden

VIVA CON AGUA am Gyloh – Sauberes Trinkwasser für alle!

Wir, die Klasse 8c, haben uns in der Projektwoche des Schuljahres 2013/14 mit dem Projekt VIVA CON AGUA beschäftigt und die Organisation des Pfandsammel-Projekt am Standort GyLoh übernommen.

                 Klasse 8c

VIVA CON AGUA e.V. wurde 2006 vom ehemaligen St. Pauli- Spieler Benjamin Adrion gegründet. Der Verein lebt von Spenden und egal ob jung oder alt, jeder kann mitmachen. Unter anderem sind der FC St. Pauli, der BVB, der HSV oder der FC Basel Sponsoren von VIVA CON AGUA. Mit den Spenden baut VIVA CON AGUA in Ländern wie Äthiopien oder Nepal Wasserbrunnen, um den Menschen dort sauberes Trinkwasser zu bieten sowie Hygiene und Sanitäranlagen. Dafür werden die Menschen ein halbes Jahr vor Ort geschult, um hygienisches Verhalten zu und den Brunnen gegebenenfalls zu reparieren. Dies ermöglicht die Unabhängigkeit VIVA CON AGUA. Wir unterstützen VIVA CON AGUA, indem wir an der Schule eine Mülltonne aufgestellt haben, in die die Schüler ihre leeren Pfandflaschen werfen können. Den Erlös spenden wir dann an VIVA CON AGUA. Außerdem haben wir eine Stellwand aufgebaut, zwei Filme gedreht, Flyer konstruiert und Präsentationen gestaltet, um das Interesse der Schüler für die globale Wasserkrise zu verstärken, denn ca. 800 Millionen Menschen leiden laut UN unter Wassermangel – und das Wasser, welches sie trinken, ist oftmals dreckig und verursacht Krankheiten wie Cholera, Typhus oder Malaria. Deshalb spendet eure leeren Pfandflaschen, damit die Ziele von VIVA CON AGUA verwirklicht werden können!

Mareike Köhler

 

Suchen